Pfadilager in Schwalmtal 2019

Am vergangenen Wochenende war unsere Pfadistufe in Schwalmtal und verbrachte dort ein Wochenende im Pfadfinderzentrum Exploris.

Dieses Lager wurde im Vorhinein vollständig durch unsere Pfadis geplant, sodass auch wir gespannt waren wie dieses Lager abläuft.

Am Freitagnachmittag machten wir uns bei nassem Regenwetter auf den Weg nach Schwalmtal. Dort angekommen wurde das Haus bezogen und das Abendessen vorbereitet. Der Abend verlängerte sich bis in die frühen Morgenstunden in denen einige Runden Werwölfe gespielt und die ersten Talente bei „Just dance“ entdeckt wurden.

Der nächste Morgen begann sehr früh, da wir um 10:30 Uhr im Clip ´n climb sein mussten. Dort bekamen wir eine kurze Einweisung für diese Kletterhalle und verbrachten dort einen aktiven Mittag.

Wieder zurück im Haus stand die Regeneration auf dem Programm. Bei leckerem Essen und ein paar Stunden in der Chillecke oder im Schlafraum wurde Energie für den anstehenden Abend gesammelt.

Dieser Abend wurde durch eine geplante, aber dann doch improvisierte Nachtwanderung durch das Pfadfinderhaus abgerundet.

Sonntag war genug Zeit zum Ausschlafen. Um 12:00 Uhr versammelten wir uns zum Frühstück und hatten noch ausreichend Zeit zum Aufräumen.

Am Ende können wir sagen unsere Pfadis können super improvisieren und machen das Beste aus allem was vergessen wurde.

Einige Bilder von dem Wochenende seht ihr in unserer Bildergalerie.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok